Archiv für März 2007

Berliner Erklärung

Sonntag, 25. März 2007

Der fünfzigste Geburtstag Europas ist ein Grund zum Feiern. Staatsmänner wie Adenauer, Monnet und Spaak haben das Modell der Integration allerdings nicht erfunden. Es ist eine Konstruktion der Notwendigkeiten im Kalten Krieg und bedingt durch die Folgen des Zweiten Weltkriegs gewesen, als die Römischen Verträge 1957 unterzeichnet wurden. Aber es hat eine autonome Dynamik entwickelt, die Krieg zwischen den inzwischen 27 Partizipanden im klassischen Sinne ausschließt, eine gemeinsame Währung zwischen vielen Mitgliedern ermöglicht und auch eine Menge von Schlagbäumen obsolet werden lassen.
Aber: eine totale Institutionalisierung, so Merkel, eine Aufhebung der Nationalstaaten ist nicht beabsichtigt, weil nicht realistisch. So hoffen wir auf ein Fortschreiten der Integration durch soziale Praxis, nicht nur durch kartoffelsalatbegleitete Deklarationen.